Buchhandlung Paderborn

Öffnungszeiten & Kontaktdaten

Mo - Fr:  9:30 - 18:30 Uhr
Sa:          9:30 - 16:00 Uhr

Tel:  05251 / 153 142         
Fax: 05251 / 153 362

Liboristraße 1, 33089 Paderborn
email: paderborn@bonifatius.de

 

 
Aktuelles

16.07.2018
Christine Nöstlinger ist verstorben
Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. Zuerst hatte der ORF ...
Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. Zuerst hatte der ORF über den Tod der berühmten Schriftstellerin berichtet.
 
Nöstlinger, geboren am 13. Oktober 1936 in Wien, setzte sich in ihren Texten auf humorvolle Weise mit Problemthemen wie der Trennung von Eltern aus Kinderperspektive auseinander. Sie veröffentlichte mehr als 150 Bücher, ihre Figuren wie "Die feuerrote Friederike" oder "Gretchen Sackmeier" erreichten internationale Bekanntheit. Die Autorin verfasste aber auch Drehbücher, Hörspiele und Theaterstücke und arbeitete als Literaturkritikerin für verschiedene Medien.

Viele ihrer Bücher wurden Schullektüre und gelten mittlerweile als Klassiker.Christine Nöstlinger wurde für ihr Schaffen vielfach ausgezeichnet und erhielt etwa 1984 für ihr Gesamtwerk den Hans-Christian-Andersen-Preis, 1998 den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln und 2003 den ersten Astrid-Lindgren-Preis, den "Nobelpreis für Kinderliteratur".

Zu Ihren Büchern...
02.07.2018
Preuschof-Preis für Kinderliteratur 2018
Kai Pannen erhält für sein Buch "Zombert und der mutige Angsthase" den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2018. Das hat eine ...
Kai Pannen erhält für sein Buch "Zombert und der mutige Angsthase" den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2018. Das hat eine Kinderjury entschieden. Der Preuschof-Preis prämiert 2018 das beste Erstlesebuch aus dem Erscheinungsjahr 2017. Nachdem Anfang des Jahres zehn Titel von einer professionellen Vor-Jury für die Shortlist nominiert worden sind, hat nun eine Kinder-Jury den Sieger ermittelt.
 
Warum haben sich die Kinder für die Geschichte um den Zombie Zombert entschieden? "... weil ich Zombie-Geschichten mag und das Buch gut zur Unterhaltung war", "... weil Zombert Fantasie hat und Freundschaft zeigt und weil es Spaß gemacht hat, das Buch zu lesen" und "... weil es lustig, eklig und toll ist!" − um drei Kinderjuroren zu zitieren.
 
Seit 2014 wird in Hamburg jedes Jahr im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche der im gesamten
deutschsprachigen Raum ausgeschriebene Preuschhof-Preis für Kinderliteratur vergeben. Die Auszeichnung ist mit 1.000 Euro dotiert.
 
>> zum Buch
  • Für Sie ausgesucht