Buchhandlung Paderborn

Öffnungszeiten & Kontaktdaten

Mo - Fr:  9:30 - 18:30 Uhr
Sa:          9:30 - 16:00 Uhr

Tel:  05251 / 153 142         
Fax: 05251 / 153 362

Liboristraße 1, 33098 Paderborn
email: paderborn@bonifatius.de

 

 
Aktuelles

18.01.2019
Am 18. Januar ist Winnie Puuh-Tag
Im Kalender der literarischen Feiertage ist der 18. Januar der Kinderbuch-Figur Winnie Puuh gewidmet. An diesem Tag hat der britische Autor Alan Alexander Milne, ...
Im Kalender der literarischen Feiertage ist der 18. Januar der Kinderbuch-Figur Winnie Puuh gewidmet. An diesem Tag hat der britische Autor Alan Alexander Milne, der Erfinder der Figur, Geburtstag. Puuh der Bär ist bekannt als gutmütiger, etwas langsamer und vergesslicher Bär. Er hat eine Vorliebe für Honig und singt gerne lustige Lieder. Dieser kuschelige Bär ist einfach zum Gernhaben. Zusammen mit seinen Freunden Christopher, Ferkel, Kanga und  I-Aah erlebt
Winnie Puh viele Abenteuer.

>> Mehr über Winnie Puuh und seine Freunde
18.01.2019
Mirjam Pressler gestorben
Die Schriftstellerin und Übersetzerin Mirjam Pressler ist nach langer, schwerer Krankheit am 16. Januar im Alter von 78 Jahren gestorben.
Mirjam Pressler schrieb mehr als 30 ...
Die Schriftstellerin und Übersetzerin Mirjam Pressler ist nach langer, schwerer Krankheit am 16. Januar im Alter von 78 Jahren gestorben.
Mirjam Pressler schrieb mehr als 30 Kinder- und Jugendbücher und übersetzte die Tagebücher von Anne Frank aus dem Niederländischen ins Deutsche. Der Holocaust und das jüdische Leben in Deutschland waren für sie wichtige Themen. Im Dezember 2018 erhielt Mirjam Pressler das Große Bundesverdienstkreuz, als Anerkennung für ihren herausragenden Einsatz für die Völkerverständigung insbesondere zwischen Israel und Deutschland sowie die Erinnerung an das nationalsozialistische Unrecht.
Ihr letzter Roman "Dunkles Gold" erscheint im März und schlägt einen Bogen von den Pestpogromen im Mittelalter zu aktuellen antisemitischen Entwicklungen in Deutschland.

>> Bücher von Mirjam Pressler
 
  • Für Sie ausgesucht