Veranstaltungen
Termine suchen

Kalender

16.09.2019 , ab 19:30 Uhr
Unbekannte und überraschende Geschichten über die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Roms
Sie wissen schon alles über Rom? Wenn Sie Andreas Englisch kennen, ahnen Sie, dass Sie sich täuschen. Wie kaum ein anderer versteht es der ausgewiesene Vatikan-Experte, der seit drei Jahrzehnten in Rom lebt, dessen mehr als zweitausendjährige Stadtgeschichte zum Leben zu erwecken. Mit dem jungen Römer Leo folgt er Gladiatoren in ihre Trainingsarena, den Spuren genialer Künstler in den Vatikanischen Museen, erzählt von raffgierigen und weisen Päpsten, von verborgenen etruskischen Fresken, Gewinnern und Verlierern der Stadtgeschichte und vom seltsamen Humor eines vielleicht gar nicht existierenden Gottes, der doch das Schicksal Roms bis heute prägt.
Dieses Buch ist kenntnisreich, spannend und amüsant, frech, verblüffend und unwiderstehlich.
Audimax der Theologischen Fakultät
Kamp 6
33098 Paderborn
26.09.2019 , ab 19:30 Uhr
Wir stellen Ihnen aus der Vielzahl der Neuerscheinungen Bilder-, Kinder- und Sachbücher vor, mit denen Sie Kinder im Kindergarten begeistern können. 
Bonifatius Buchhandlung Paderborn
Liboristraße 1
33098 Paderborn
10.10.2019 , ab 19:30 Uhr
Weil ein anderer nicht mehr leben wollte, liegt der eigene Alltag auf einmal in Trümmern.
Das ist die Situation von Hinterbliebenen nach einem Suizid. Der Schock, die Wut, das langsame Begreifen, das Umgehen mit wohl nie zu beantwortenden Fragen, Schuldgefühle - mit alldem sind Menschen konfrontiert, in deren Umfeld sich jemand das Leben genommen hat. Oft genug stehen sie allein da, denn die Hilflosigkeit angesichts dieser Tat lähmt auch die Umgebung der Hinterbliebenen.
Die Autorin begleitet Menschen in dieser Situation. Autobiografisch schildert sie ihre Erfahrungen mit der Trauer nach einem Suizid, geht die Phasen mit, die ein Trauernder erlebt und ermuntert dazu, eigene Gedanken zuzulassen und festzuhalten. Immer wieder wird der Leser - in Form von unterschiedlichsten Übungen - dazu aufgefordert, selbst aktiv zu werden und seinen eigenen Trauerprozess zu reflektieren.
Im Zentrum stehen dabei Verluste durch Suizid aufgrund von psychischen Erkrankungen. Es handelt sich bei diesem Buch um ein erste, leichtverständliche Trauerhilfe. Komplexe und schwierige Fachtexte erweisen sich in der ersten Zeit als schwierig, da Trauernde meist in ihrer Konzentration eingeschränkt sind.
Stork, Maira
Maira Stork, Jg. 1991, verlor ihre Mutter durch Suizid. Seitdem setzt sie sich intensiv mit der Trauerbewältigung auseinander, besonders auf kreativer Ebene. Sie selbst hat während ihres Trauerprozesses festgestellt, wie wichtig der Austausch mit anderen ist. Daher möchte sie über dieses Buch ihre Geschichte mit anderen Betroffenen teilen und ihnen helfen, ihren Trauerprozess aktiv zu bestreiten.
Bonifatius Buchhandlung Paderborn
Liboristraße 1
 Paderborn
19.10.2019
Lassen Sie sich von den vielfältigen Angeboten rund ums Buch inspirieren und sammeln Sie Ideen für Ihren ganz persönlichen Bücherherbst.
 
23.10.2019 , ab 19:30 Uhr
Am Mittwoch, 23. Oktober 2019 ab 19 Uhr stellen unsere Buchhändlerinnen Eva Schulz und Tanja Olschewski in der Evangelisch Öffentlichen Bücherei Asseln Herbstneuerscheinungen der Frankfurter Buchmesse und besondere Schätze zur Winterzeit vor. Herzlichen Dank für diese Einladung an die Evangelisch Öffentliche Bücherei Asseln
 
Evangelisch Öffentliche Bücherei Asseln
Donnerstraße 12
44319 Dortmund
24.10.2019 , ab 19:00 Uhr
Am Donnerstag, 24. Oktober 2019 ab 19 Uhr stellen unsere Buchhändlerinnen Eva Schulz und Tanja Olschewski in der Bücherei Wellinghofen Herbstneuerscheinungen der Frankfurter Buchmesse und besondere Schätze zur Winterzeit vor.
Herzlichen Dank für diese Einladung an den Förderverein der Bücherei Wellinghofen
 
Bücherei Wellinghofen
Wellinghofer Amtssstraße 23
44265 Dortmund
30.10.2019 , ab 19:30 Uhr
Bonifatius Buchhandlung Dortmund
Propsteihof 6
44137 Dortmund
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\