King-Kong, das Fussballschwein

  • Sofort lieferbar
7,99 €
inkl. MwSt.
medienprofile-Rezension

Jan-Arnes Meerschweinchen macht sich selbständig und mischt ein wichtiges Fußballspiel auf.
Jan-Arne freut sich unbändig, dass seine Jugendmannschaft bei einem wichtigen Bundesligaspiel seines Vereins als "Einlaufkinder" ausgelost wurde. Papa leiht sich extra eine Videokamera und Jan-Arne bekommt neue Fußballschuhe. Natürlich soll auch King-Kong, die geliebte Meerschweinchendame, auf Mamas Schoß das Spiel mitverfolgen. Da die aber daheim bleiben muss, schmuggelt Jan-Arne King-Kong in seiner Sporttasche mit. Der Einlauf ist gigantisch, Jan-Arne an der Hand des Schiedsrichters vor 60.000 Zuschauern. Doch wieder einmal macht sich King-Kong selbständig. - Bis in die kleinste Geschichte hinein versteht es Kirsten Boie so zu schreiben, dass sich Kinder in Gefühlen, Handlung, Sprache und Personen wiederfinden. So bleibt auch die "betagte" Figur King-Kong (Ersterscheinung 1989) frisch und begeisternd wie eh und je. Und wird vielleicht im Jahr der Fußball-EM eine Lesemotivation für Fußball-verrückte Jungs. - Gerne für alle Erstlese-Bestände empfohlen.

Jan-Arne ist ganz aufgeregt: Seine Fussballmannschaft wurde ausgelost, um bei einem richtigen Bundesligaspiel zusammen mit seiner Lieblingsmannschaft ins Stadion einzulaufen. So nah waren Jan-Arne und Michi ihren Fussballhelden noch nie! Klar, dass auch King-Kong das Spiel nicht verpassen darf. Heimlich schmuggelt Jan-Arne King-Kong in seiner Sporttasche ins Stadion. Doch vergisst er ihn völlig, als der grosse Moment kommt und er das Spiel mit eröffnen darf. Das Spiel beginnt! Da entdecken die Zuschauer plötzlich ein kleines, puscheliges Wesen auf dem Rasen, direkt vor dem Concordia-Tor. King-Kong ist aus der Tasche geflitzt und hat das saftige Grün entdeckt! Die Zuschauer sind ganz aus dem Häuschen. King-Kong bringt alles durcheinander, entpuppt sich aber auch als echtes Glücksschwein.
Kirsten Boies "King-Kong, das Fussballschwein" behandelt DEN Traum jedes kleinen Fussballers: Einmal Einlaufkind sein!

Kirsten Boie, eine der renommiertesten deutschen Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans, wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Sie promovierte in Literaturwissenschaft und arbeitete als Lehrerin. 1985 erschien ihr erstes Buch und wurde ein beispielloser Erfolg. Inzwischen sind von Kirsten Boie zahlreiche Bücher erschienen und in viele Sprachen übersetzt worden. Neben Kinder- und Jugendbüchern schreibt sie auch kleinere Drehbücher fürs Kinderfernsehen, Vorträge und Aufsätze zu verschienen Aspekten der Kinder- und Jugendliteratur und sie bereist im Auftrag des Goethe-Institutes das europäische und nicht-europäische Ausland. 2007 erhielt Kirsten Boie den Deutschen Jugendliteraturpreis für ihr Lebenswerk sowie 2008 den "Goßen Preis" der Bayerischen Sparkassenstiftung. 2011 wurde Kirsten Boie mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet.

Silke Brix, geb. 1951 in Probsteigerhagen/Schleswig-Holstein, ist freiberufliche Illustratorin.
Sie studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1986 illustriert sie Bücher und Hörbücher für Kinder, unter anderem von Kirsten Boie und Marko Simsa. Zudem ist sie für die Fernsehreihe 'Siebenstein' im ZDF tätig. Silke Brix lebt in Hamburg.
Mehr von Kirsten Boie

ESSLINGER IN DER THIENEMANN-ESSLINGER VERLAG GMBH , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 16.04.2020.
15,00 €

OETINGER , 2020
Nonbook
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag im März 2020.
59,88 €

OETINGER , 2020
Werbemittel
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 23.03.2020.
71,88 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\