Unsere Seelen bei Nacht

Roman

  • Sofort lieferbar
20,00 €
inkl. MwSt.
Empfohlen von

Mitarbeiter-Foto
Susanne  Steufmehl
Buchberatung
Sankt Michaelsbund
Addie Moore und Louis Waters sind verwitwet und befinden sich im Spätherbst ihres Lebens, kennen sie sich seit langem und sind Nachbarn. Irgendwann ist Addie die Einsamkeit am Abend und in der Nacht leid und fragt Louis, ob er nicht bei ihr übernachten möchte. Zuerst ist er irritiert, dann denkt er sich „Warum nicht“. Aber sie haben nicht mit der Missgunst ihren lieben Mitmenschen gerechnet. Toleranz wird hier ganz klein geschrieben, von Akzeptanz ganz zu schweigen. Ein Buch, das intensiv darüber nachdenken lässt, in wie weit ein selbstbestimmtes Leben im Alter möglich ist.
Mitarbeiter-Foto
Margit Pongratz-Luttner, M.A.
Sachbearbeiterin Lektorat
Sankt Michaelsbund
Eine warmherzige und witzig erzählte Story über zwei einsame Senioren, die schon lange als Nachbarn nebeneinander wohnen und langsam zueinander finden. Kleinstädtisches Spießertum, Neid und Argwohn von Seiten Ihrer Kinder und Nachbarn können nicht verhindern, dass die Witwe Addie und ihr Nachbar Louis zueinanderstehen und ihre gemeinsame Zeit genießen. Das Buch wurde bereits mit Robert Redford und Jane Fonda in den Hauptrollen verfilmt und kommt demnächst bei uns in die Kinos.
 
Mitarbeiter-Foto
Franziska Kühn
Buchhändlerin
Bonifatius Buchhandlung, Dortmund
Sich einsam zu fühlen und dies besonders in der Dunkelheit bei Nacht, veranlasst Addie eines Tages zu einem mutigen Schritt.
Die alleinstehende Witwe macht Louis - selbst verwitwet - einen ungewöhnlichen Vorschlag: die Nächte gemeinsam zu verbringen, um Angst und Traurigkeit zu entfliehen. Louis lässt sich, zögernd, darauf ein.
Es ist ein kleiner, leider Roman, der gar nicht kitschig daher kommt und Kent Haruf beschreibt knapp und auf das Wesentliche konzentriert das, worauf es ihm ankommt - dabei berührt er mit seiner liebenswürdigen Darstellung von Addie und Louis - ganz wunderbar! 

Holt, eine Kleinstadt in Colorado. Eines Tages klingelt Addie, eine Witwe von 70 Jahren, bei ihrem Nachbarn Louis, der seit dem Tod seiner Frau ebenfalls allein lebt. Sie macht ihm einen ungewöhnlichen Vorschlag: Ob er nicht ab und zu bei ihr übernachten möchte? Louis lässt sich darauf ein. Und so liegen sie Nacht für Nacht nebeneinander und erzählen sich ihre Leben. Doch ihre Beziehung weckt in dem Städtchen Argwohn und Missgunst.

Kent Haruf, geboren 1943 in Colorado, war ein amerikanischer Schriftsteller. Alle seine sechs Romane spielen in der fiktiven Kleinstadt Holt im US-Bundesstaat Colorado. Er wurde unter anderem mit dem Whiting Foundation Writers' Award, dem Wallace Stegner Award und dem Mountains & Plains Booksellers Award ausgezeichnet. Sein letzter Roman, 'Unsere Seelen bei Nacht', wurde zum Bestseller und mit Jane Fonda und Robert Redford in den Hauptrollen verfilmt. Haruf starb 2014.
Mehr von Kent Haruf

Roman
DIOGENES , 2021
Kartoniert/Broschiert
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 27.01.2021.
13,00 €

DIOGENES , 2020
Gebunden
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 28.10.2020.
13,00 €

DIOGENES , 2020
Buchleinen
  • Noch nicht erschienen. Erscheint laut Verlag am 27.05.2020.
24,00 €
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\