Ökumene nach 2017 - auf dem Weg zur Einheit?

  • Sofort lieferbar
14,90 €
inkl. MwSt.

500 Jahre Reformation - dieser Anlass prägte im Jahr 2017 die Ökumene in Deutschland. Auf vielen Ebenen gab es ökumenische Initiativen - von der gemeinsamen Aufarbeitung der Geschichte über ökumenische Gottesdienste und Pilgerwege bis hin zu Bemühungen, das gemeinsame Zeugnis in der säkularisierten Gesellschaft zu stärken.

Dieses Buch versucht, den ökumenischen Ertrag dieses Jahres zu erheben. Es enthält Textauszüge aus Dokumenten, Erklärungen und Botschaften zum Reformationsjahr 2017, die zukunftsweisende Aspekte enthalten. Sie werden eingeordnet und sortiert nach sieben Themenbereichen (Erinnernde Ökumene, Geistliche Ökumene, Seelsorgliche Ökumene, Verantwortete Ökumene, Solidarische Ökumene, Missionarische Ökumene und Wertschätzende Ökumene) zusammengestellt. Das Buch trägt dazu bei, die ökumenischen Früchte dieses Jahres zu ernten, damit sie auf dem weiteren Weg zur Einheit als Stärkung und Impuls für eine intensivere ökumenische Zusammenarbeit dienen können.

Johannes Oeldemann, Jg. 1964, Dr. theol., ist Direktor am Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik in Paderborn und Geschäftsführer der Konferenz der Ökumene-Referenten der deutschen Diözesen.
Mehr von Johannes Oeldemann

Orthodoxe, orientalische und mit Rom unierte Kirchen
TOPOS PLUS , 2016
Kartoniert/Broschiert
  • Sofort lieferbar
17,95 €
  • Das könnte Sie auch interessieren