Mit IHM allein

Tage in Gethsemane

  • Sofort lieferbar
24,90 €
inkl. MwSt.

Vom 10. - 24. September 2018 besuchte der Maler, Bildhauer und Grafiker Uwe Appold Jerusalem, um an neun Tagen im Garten Gethsemane

zu zeichnen. In den Wochen zuvor hatte er seine Arbeit an dem Hungertuch 2019/20 für die Bischöfliche Hilfsorganisation MISEREOR beendet.

Das Buch zeigt 21 der unter dem Eindruck der Reise und mit Erde aus dem Garten Gethsemane entstandenen Arbeiten und dazu interpretierende, begleitende und

meditierende Essays namhafter Autorinnen und Autoren. "Mein neuntägiges Erleben in Gethsemane hat mir deutlich gemacht, wie essentiell und tiefgehend die Menschen ihre persönliche

Rückbindung in Würde ihrer Frömmigkeit vor Ort auf dem Weg in die Todesangstbasilika erlebten."

Appold, Uwe
Uwe Appold, Bildhauer, Maler, Besuch der Werkkunstschule Flensburg, Berufung in den Deutschen Werkbund. Zahlreiche Ausstellungen und Veröffentlichungen.

Riße, Günter
Günter Riße, Professor für Religionswissenschaften / Fundamentaltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, Direktor des Erzbisch. Diakoninstituts Köln.
  • Das könnte Sie auch interessieren
C:\Internet\bonifatius\web\www_media\