Deutscher Buchpreis

Die nominierten Titel für den Deutschen Buchpreis 2018 stehen fest: Die Jury hat 20 Romane für die Longlist ausgewählt. Im September folgt die Shortlist − und am 8. Oktober wird die Preisträgerin oder der Preisträger zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse im Frankfurter Römer gekürt.

Mit dem Deutschen Buchpreis zeichnet die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung jährlich zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse den besten Roman in deutscher Sprache aus. Ziel des Preises ist es, über Ländergrenzen hinaus Aufmerksamkeit zu schaffen für deutschsprachige Autoren, das Lesen und das Buch. Verlage können sich mit ihren Titeln direkt um die Auszeichnung bewerben. Die Besonderheit: Auch Titel, die sich zum Zeitpunkt der Ausschreibung noch in der Produktion befinden, sind zum Auswahlverfahren zugelassen. Darüber hinaus steht der Deutsche Buchpreis für eine unabhängige und kompetente Preisträgerermittlung: Die Juroren prüfen alle eingereichten und den Teilnahmekriterien entsprechenden Bücher.

Preisträger 2018

Inger-Maria Mahlke
Roman. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2018
Die Shortlist
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
S. FISCHER
Gebunden
María C. Barbetta
Roman

Shortlist Deutscher Buchpreis 2018: "Nachtleuchten". In ihrem neuen Roman erzählt María Cecilia Barbetta von der gespenstischen Atmosphäre am Vorabend eines politischen Umsturzes. Sie sind aus der ganzen Welt gekommen und haben sich in Buenos Aires eine Existenz aufgebaut. In dem Viertel ...
  • Sofort lieferbar
KIEPENHEUER & WITSCH
Buchleinen
Maxim Biller
Roman

Eine berührende Familiengeschichte - und ein virtuoser literarischer Kriminalroman von großer politischer Aktualität.
In jeder Familie gibt es Geheimnisse und Gerüchte, die von Generation zu Generation weiterleben. Manchmal geht es dabei um Leben und Tod. In seinem neuen Roman erzählt ...
  • Sofort lieferbar
Frankfurter Verlagsanstalt
Gebunden
Nino Haratischwili
Roman

Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen "Der General" genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht los. Die dunkelste ist jene an die grausamste aller Nächte, nach der von der jungen ...
  • Fehlt, da der Verlag derzeit nicht liefern kann.
ROWOHLT, REINBEK
Gebunden
Inger-Maria Mahlke
Roman. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2018

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2018: ein großer europäischer Familienroman von der Peripherie des Kontinents: der Insel des ewigen Frühlings, Teneriffa.
"Es ist der 9. Juli 2015, vierzehn Uhr und zwei, drei kleinliche Minuten. In La Laguna, der alten Hauptstadt des Archipels, ...
  • Sofort lieferbar
JUNG UND JUNG
Kartoniert/Broschiert
Susanne Röckel
Roman. Ausgezeichnet mit dem Tukan-Preis 2018

Merkwürdige Kulte und Mythen, archaische Schrecken und Albträume: Unwiderstehlich führt uns Susanne Röckel in unheimliches Gelände.
  • Sofort lieferbar
SUHRKAMP
Gebunden
Stephan Thome
Roman

China, Mitte des 19. Jahrhunderts. Eine christliche Aufstandsbewegung überzieht das Kaiserreich mit Terror und Zerstörung. Ein junger deutscher Missionar, der bei der Modernisierung des riesigen Reiches helfen will, reist voller Idealismus nach Nanking, um sich ein Bild von der Rebellion zu machen....
Auf der Longlist standen weiterhin
Filtern nach
Sortieren nach
 
 
ajax-loader
  • Sofort lieferbar
PALMARTPRESS
Gebunden
Carmen-Francesca Banciu

Die Kindheit endet tatsächlich erst dort, wo die Geschichte unserer Eltern zur eigenen Geschichte wird und wir vor ihren wie vor den eigenen Abgründen die Augen nicht mehr verschließen können.

Maria-Maria reist nach Rumänien, um ihren verunglückten Vater zu besuchen und ihn, trotz ...
  • Sofort lieferbar
WALLSTEIN
Gebunden
Susanne Fritz

Ein sehr persönliches Buch über das Schicksal der Mutter und der eigenen Familie. Spurensuche, deutsch-polnische Geschichtsschreibung und Erzählung in einem.

Vierzehn Jahre alt ist die Mutter, als sie 1945 verhaftet und für Jahre ins polnische Arbeitslager Potulice gebracht wird....
  • Sofort lieferbar
HANSER
Gebunden
Arno Geiger
Roman

Mondsee, 1944 - Leben und Lieben im Schatten der großen Geschichte. Der neue Roman von Arno Geiger, der für 'Es geht uns gut' den ersten deutschen Buchpreis erhielt.
  • Sofort lieferbar
EICHBORN
Gebunden
Franziska Hauser
Roman

Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2018: Die Hirschs waren Verfolgte, Widerstandskämpfer, Opportunisten, Künstler. Ein Jahrhundert deutsche Geschichte hat sie geprägt, haben sie mitgeprägt. Da durfte man nicht empfindlich sein, es galt, die eigene Haut zu retten. Empfindlich war Tamara ...
  • Sofort lieferbar
HANSER BERLIN
Gebunden
Helene Hegemann
Roman

Helene Hegemann erzählt von der radikalen Selbstfindung eines jungen Mädchens in einer zunehmend apokalyptischen Welt.
  • Sofort lieferbar
HANSER
Gebunden
Anja Kampmann
Roman

"Anja Kampmann wagt eine Reise an die Wurzel unserer Gegenwart - atmosphärisch, intensiv, sinnlich." Lutz Seiler
  • Sofort lieferbar
KIEPENHEUER & WITSCH
Gebunden
Angelika Klüssendorf
Roman

Die Anatomie einer toxischen Partnerschaft.
Mit "Das Mädchen" und "April" - beide auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis - schrieb Angelika Klüssendorf die Geschichte einer starken jungen Frau, die ihren Weg geht unter widrigen Umständen. "Jahre später" erzählt nun von der ...
  • Sofort lieferbar
SCHÖFFLING
Gebunden
Gert Loschütz
Roman

Beim Ausräumen seines Elternhauses stößt der Fotograf Philipp auf einen Gegenstand, der in der Geschichte seiner Eltern eine entscheidende Rolle gespielt hat. Die beiden, Herta und Georg, waren ein schönes Paar. Philipp erinnert sich an ihr junges Liebesglück, ihre Hoffnungen und ...
  • Sofort lieferbar
AUFBAU-VERLAG
Gebunden
Gianna Molinari
Roman

Eine junge Frau wird als Nachtwächterin in einer Verpackungsfabrik eingestellt. Abend für Abend macht sie ihren Rundgang, kontrolliert die Zäune. Ein Wolf soll in das Gelände eingedrungen sein. Mit jeder Nachtschicht wird die Suche nach dem Wolf mehr zu einer Suche nach sich selbst und zur ...
  • Sofort lieferbar
BECK
Gebunden
Adolf Muschg
Roman

Der Architekt Paul Neuhaus, frisch verlassen, erhält eine Einladung von seinen alten Freunden Ken-Ichi und Mitsuko. Der Bürgermeister eines Dorfes nahe beim Unglücksmeiler von Fukushima, Mitsukos Onkel, bittet Neuhaus, ihn zu besuchen. Die Gegend ist verstrahlt, die Dörfer sind verlassen, ...
  • Sofort lieferbar
PIPER
Gebunden
Eckhart Nickel
Roman. Deutscher Buchpreis 2018 nominiert

"Hysteria" erzählt die Geschichte von Bergheim, der auf einem Biomarkt merkwürdig unnatürliche Himbeeren entdeckt. Auf der Suche nach dem Rätsel ihrer Beschaffenheit und Herkunft gerät er immer tiefer in eine kulinarische Dystopie, in der das Natürliche nur noch als absolutes Kunstprodukt ...
  • Sofort lieferbar
MATTHES & SEITZ BERLIN
Gebunden
Matthias Senkel

Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2018

Moskau 1985: Die internationale Programmierer-Spartakiade hält die akademischen Eliten des Landes in Atem. Hier messen sich aufstrebende Mathematiker in den Techniken der Zukunft, die nur noch einen Tastendruck entfernt scheint....
Preisträger 2017

Robert Menasse
Roman. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2017
Preisträger 2016

Bodo Kirchhoff
Eine Novelle. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2016
Preisträger 2015
  • Sofort lieferbar
MATTHES & SEITZ BERLIN , 2015
Gebunden
Frank Witzel
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2015

Gudrun Ensslin eine Indianersquaw aus braunem Plastik und Andreas Baader ein Ritter in schwarzglänzender Rüstung? Die Welt des kindlichen Erzählers dieses mitreißenden Romans, der den Kosmos der alten BRD wiederauferstehen lässt, ist nicht minder real als die politischen Ereignisse, die jene ...